Aufwand an Zeit und Geld

„Wie viel Zeit und Geld kostet mich die Imkerei?" Pauschal ist diese Frage nicht zu beantworten. „Wie viel Imkerei wollen Sie?", ist die passende Gegenfrage.

Hobby-Imker am Anfang

Zuerst gibt es viel zu lernen. Jeder Handgriff dauert länger als bei einem erfahrenen Imker. Es empfiehlt sich, einem erfahrenen Imker über die Schulter zu schauen und um Tipps zu fragen. Imkervereine und Bieneninstitute bieten Kurse und Workshops an. Sie sollten von diesem Angebot gebrauch machen.

erfahrener Hobby-Imker

Nach 1 bis 2 Jahren haben Sie die Sache im Griff. Sie entscheiden wie viele Völker Sie halten und damit wie viel Sie investieren. Wollen Sie sich im örtlichen Imkerverein engagieren?

Berufs- und Nebenerwerbsimkerei

Wer einen Teil seines Lebensunterhaltes mit der Imkerei bestreitet, wird sicherlich 30 Völker und mehr besitzen. Wer ganz von der Imkerei leben will, braucht einige hundert Völker.

Der zeitliche Aufwand richtet sich nach der Jahreszeit. Im Frühjahr und Sommer ist mehr zu tun. Der Winter ist eine ruhige Zeit.

 

 

 Weiterlesen: »»    Zeitaufwand