Internetportale als Pressemedien

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Für unterschiedliche Unternehmensgruppierungen hat es sehr hohen Stellenwert, Nachrichten, Pressemitteilungen und verschiedene andere News und Ankündigungen zu veröffentlichen. Der wirkliche Dreh dabei ist, das Finden der richtigen Zielgruppe für die angebotenen Artikel oder auch Dienstleistungen, sowie das Gefunden werden, durch potentielle Kunden und Dienstleistungsnutzer. Das setzt vor allem auch gewisse Regelmäßigkeit voraus, in der bestimmte Mitteilungen und Presseartikel, etc. herausgegeben werden und erscheinen und natürlich, dass sie so erscheinen, dass sie auch gut zu finden sind und von der entsprechenden Zielgruppe wahrgenommen werden.

Sehr wichtig in diesem Bereich ist entsprechend die Onlinepressearbeit. Denn hier können Zielgruppen deutlich besser erreicht werden durch gezielte SEO (Suchmaschinenoptimierung) bzw. auch Suchmaschinenmarketing und damit eine Verbesserte Platzierung in den Suchmaschinen. Die gezielten Nachrichten und Produktmitteilungen, sowie auch Berichte und Dienstleistungen, erreichen auf diese Weise potentielle Kunden, die sich gerade im Internet aufhalten und deren Anliegen sich sehr nahe bzw. direkt an die Mitteilungen oder Pressenews heran bewegt. Heutzutage ist diese Art des Onlinemarketings bereits Firmenalltag und gehört einfach zum Marketing dazu. Dies liegt nicht zuletzt daran, dass auch das Internet an sich einen sehr hohen Stellenwert in der heutigen Zeit eingenommen hat. Denn viele, wenn nicht sogar die meisten Menschen, lesen ihre Nachrichten im Internet.

Vorteilig ist bei Pressenews, dass der Interessent oder Leser nicht mit zu vielen unerwünschten Informationen, wie sie häufig innerhalb der Werbung vorkommen, bombardiert wird. Denn in Pressemitteilungen zählen sachliche Fakten, die den Leser kurz und bündig mit gewünschten Informationen versorgen. Zusätzlich werden sie direkt veröffentlicht und zeitgleich auf verschiedenen Portalen verteilt, so dass sie in jedem Fall eine breite Interessentenpallette erreichen.

Grundsätzlich ist bei Online-PR und Pressearbeit der sogenannte Pressekodex zu beachten. Sachliche, objektive News und Berichte, sowie Mitteilungen, ohne Einfluss zu nehmen oder Wertungen abzugeben. Die Darstellung und Beschreibung von Unternehmen, Dienstleistungen und Produkten erfolgt informativ. Gezielte Suchmaschinenoptimierung wird über AdWords gewährleistet. Diese können in verschiedenen Bereichen geschaltet werden wie zum Beispiel Suchseiten, Werbenetzwerken, Content-Werbenetzwerken, PR-Seiten, etc. Kommerzielle und nichtkommerzielle Suchergebnisse werden in den meisten Suchmaschinen getrennt angezeigt und dadurch erkenntlich gemacht. Die bestimmten AdWords werden bei Suchmaschinen dann geschaltet, wenn sie zur Suchanfrage und damit zum Content einer Webseite passen. Zu diesem Zweck werden sogenannte Keywords hinterlegt, die die Dienstleistungen oder auch Produkte des Webseitenbetreiber oder Anbieters beschreiben.

Die Keywords werden vom Werbenden selbst festgelegt, jedoch bedarf es meist einer fachmännischen Analyse oder auch Webanalytics, welches mit dem Verhalten von Webseitenbesuchern zusammenhängt, um entsprechend die richtigen Keywords auszuwählen und damit das Ranking der Webseite, der Dienstleistung oder eines bestimmten Produktes zu verbessern. Hierbei zählt nicht die Masse der Keywords, wie viele zu glauben scheinen, sondern die Art der Keywords oder auch das oder die Keywords selbst. Im Bereich Webanalytics wird auch die Wirksamkeit verschiedener Werbemittel geprüft, die Anzahl der Besucher auf bestimmten oder bzw. zu prüfenden Webseiten, Anzahl der Käufer oder auch der Personen, die lediglich etwas zur Ansicht in den Warenkorb legen, usw. Also wichtige Analysen, die ein Webseitenbetreiber nicht selbst durchführen kann aber die durchaus Sinn ergeben und erfolgversprechend sind, wenn sie professionell, detailbezogen und langfristig ausgeführt werden.